Mostbehandlung

ANAFIN Most

ANAFIN Most ist ein pulverförmiges Compound auf der Basis von mehreren Aktivsilikaten, Gelatine und PVPP. Durch das spezielle Produktionsverfahren wird ein extrem hoher Wirkungsgrad erreicht. Die speziell abgestimmte Silikatbasis des Produktes hat eine hohe Absorbtionskraft auf das im Wein unerwünschte Gerbstoffspektrum. In Kombination mit PVPP ist eine sehr gute Gerbstoffharmonisierung des Mostes möglich. Die Gelatine bewirkt eine Klärung des Mostes. Die Silikate bewirken ebenfalls eine Verdichtung des Trubes und führen somit zu einem geringen Trubvolumen. Dies spart Kosten bei der Aufarbeitung. Die Vorklärung des Mostes ist für die spätere Weinqualität entscheidend, da die hier bereits schonend entfernten Bitterstoffe später kein sensorisches Problem mehr darstellen. ANAFIN Most ist für alle Weißmoste, Weißherbste und flotierte Rotweine geeignet.

ANAFIN Most K

ANAFIN Most K ist ein pulverförmiges Compound auf der Basis von Silikaten, Kasein und Gelatine. Durch das spezielle Produktionsverfahren wird ein extrem hoher Wirkungsgrad erreicht. Die hohe Konzentration an Kaliumkaseinat bewirkt eine starke Reduzierung von unerwünschten Phenolen. Die Gelatine bewirkt eine Klärung des Mostes. Die Silikate adsorbieren diverse unerwünschte Geschmacksstoffe, bewirken eine Verdichtung des Trubes und führen somit zu einem geringeren Trubvolumen. Dies spart Kosten bei der Aufarbeitung. Die Vorklärung des Mostes ist für die spätere Weinqualität entscheidend, da die hier bereits schonend entfernten Bitterstoffe später kein sensorisches Problem mehr darstellen. ANAFIN Most K ist für alle Weißmoste geeignet.